Kirchentag

„Was für ein Vertrauen“,

so lautet die Losung für den Evangelischen Kirchentag, der vom 19. bis 23. Juni in Dortmund stattfindet. In unserer heutigen Gesellschaft scheint das alte Wort „Vertrauen“ an Bedeutung immer weiter zu verlieren. Junge Leute haben kein Vertrauen in ihre Zukunft mehr, die Politiker, Institutionen und auch Kirchenleute werden zunehmend mit Misstrauen betrachtet, „Europa“ gilt manchem gar als Feind der nationalen Selbständigkeit, und auch Zeitungen und andere Medien haben mittlerweile mit großem Vertrauensverlust zu kämpfen. Gemeinsam müssen wir die Vertrauenskrise überwinden. Wir wissen aber, dass Vertrauen nicht befohlen oder angeordnet werden kann. Nur wer bereit ist, anderen zu vertrauen, kann auch Vertrauen bekommen. Die Losung ist also bestens geeignet, um darüber zu reden, in welcher Welt wir leben wollen und in welcher Welt nicht. Informationen und Anmeldung unter www.kirchentag.de

This entry was posted in Allgemein. Bookmark the permalink.